Reiten für Kinder in Chemnitz Kutschfahrten in Chemnitz

Der Ponyhof P & P "Jägersruh"
Reiten auf dem Pony in Chemnitz

Spass mit Pferden für Kinder auf dem Ponyhof Jägersruh
Ponyreiten Chemnitz 'Jägersruh'




Zitat- Spruch
des Tages
Reiten ist mehr als ein Sport. Reiten ist Gefühl und Vertrauen. Reiten ist eine Lebenseinstellung: voller Faszination, Leidenschaft und Sehnsucht.
Netzfund




Wetter
www.daswetter.org


Besucherzähler:



Geschichte das Ponyhof P & P "Jägersruh"
Ponyreiten, Reiten lernen, Party- und Veranstaltungsraum sowie Pension


Erster Stallbau Einzug von Pedro und Paul in Chemnitz auf der MiniRanch
Erster Stallbau aus einem Carport April 2007 - Pedro und Paul sind "eingezogen" Unser erster Longierkreis an der Yorckstraße

Die Aktivitäten an der Yorckstrasse, mitten in der Stadt, sorgten natürlich für Aufsehen, zumal es sich um eine relativ stark befahrene Kreuzung handelt. So blieben natürlich Zaungäste aus der Wohnumgebung nicht aus. Selbst gestresste Pkw-Fahrer legten einen Zwischenstopp ein, um zu sehen, was da vor sich ging. Es war an sich nur eine Frage der Zeit, dann standen ein Reporter und ein Fotograf der "Freien Presse" auf unserer MiniRanch.

Freie Presse Foto aus der Freien Presse
Bild zum Lesen des Artikels anklicken Aufgesattelt zwischen Straßenkreuzung
und Wohngebiet: Familie Kreusel
vom Sonnenberg mit
ihren Wallachponys Pedro und Paul
Foto: ANDREAS TRUXA

Das 2007 von der Stadt Chemnitz gepachtete Grundstück umfasste mehr als 2500qm Fläche und bot zunächst den ersten beiden Pony's Paul und Pedro genügend Auslauf und einen sicheren Unterstand. Für die kleinen Reiter und Reiterinnen stand neben einem ein Longier- und kleinem Reitplatz auch viel zum Platz zum Spielen, Herumtoben und natürlich auch zum Ausruhen zur Verfügung.

Princi

Immer Sonntags Nachmittag findet zwischen 16.00 und 17.00 Uhr auf dem Ponyhof an der Yorkstraße/Ecke Augustusburger Straße, auch für Ungeübte Ponyreiten statt. Die Kinder werden auf einem der Ponys rund um das Gelände geführt. Schon nach einem halben Jahr, im Herbst 2007 mussten wir wegen dem großem Interesse am Ponyreiten für unseren Paul und Pedro Verstärkung organisieren und kauften das Reitpony Princess.
"Princi", wie sie liebevoll genannt wird, hat sich ganz schnell unseren Pedro und Paul angeschlossen und die Herzen unserer Reiterinnen und Reiter wegen ihrer Zuverlässigkeit,speziell beim Longieren erobert.



De Randfichten bei Autogalerie

Unsere Pony's werden und wurden zu vielen Veranstaltungen und Festen in Gartenanlagen, Autohäusern, Schulen und Kindergärten,sowie natürlich auch ganz privat zu vielen Familien in und um Chemnitz zu Familienfeiern, wie z.B. Hochzeiten, Kindergeburtstagen oder zum Schulanfang eingeladen.
So waren waren wir z.B. zur Eröffnung der Autogalerie Fugel GmbH Oberlungwitz, wo unsere Pony´s Nils, Princi und Jule Freundschaft mit den "De Randfichten" schlossen.



Auch in der Behindertenwerkstatt Burkhardtsdorf waren wir zu Gast und haben behinderten jungen Menschen mit den Pony´s nicht nur eine paar schöne Stunden gestaltet, sondern unsere Pony´s werden für sie zu einer bleibenden Erinnerung. Das war nicht nur für die behinderten Jugendlichen, sondern auch für ihre Erzieher ein großes Erlebnis, wie die nachfolgenden Fotos beweisen.

Erzieher hilft beim Führen Erzieher auf Nils
Erzieher hilft beim Führen Erzieher sitzt selbst auf Pony Nils

Kindergeburtage auf der P & P MiniRanch, jetzt auf dem Ponyhof "P&P Jägersruh" waren und sind immer ein Erlebnis. Wir stellen die Ponys zum knutteln, putzen und reiten. Sie organisieren das Event ganz nach ihren Vorstellungen. Bei schlechten Wetter haben Sie die Möglichkeit für das Kaffeetrinken, Abendbrot und ergänzende Spiele usw.unserem Partyraum zu benutzen..

Kindergeburstag
Kindergeburtstag auf dem Ponyhof

Anlässlich der Tage der Industriekultur 2012 nahmen wir am großen Festumzug durch Chemnitz teil und stellten mit unseren Pony´s und Ziegen die bäuerliche Vergangenheit von Chemnitz dar. Dazu unterstützten uns unsere Reiterinnen, einige Reitermuttis und unsere Freunde und Bekannten.

Das Team des Ponyhof Ponyhof beim Festumzug
Der Ponyhof um die "Jahrhundertwende" Ernie und Bernie beim Umzug

Den ersten Jahrestag feierten wir gemeinsam mit unseren Reiterinnen und Reitern unter großer Anteilnahme unserer Nachbarn, den Bewohnern des Yorckgebietes und vielen Interessenten aus Chemnitz und Umgebung. Ohne die Mithilfe unserer Freunde, bei denen wir uns herzlich bedanken müssen, wäre das nicht möglich gewesen. .

Es gibt Vieles zu begutachten Für das leibliche Wohl war gesorgt Kinderschminken ist cool


Ponyreiten macht Durst und Appetit Begehrt eine Fahrt mit dem Quad

Im Dezember 2008 waren wir mit einigen unserer Pony's auf dem Chemnitzer Weihnachtsmarkt und führten dort tagtäglich für die kleinen Besucher geführtes Ponyreiten durch. Dieses Angebot der "P&P MiniRanch" fand großen Anklang, so dass wir auch 2009 und 2010 auf dem Weihnachtsmarkt präsent waren.
Durch veränderte Rahmenbedingungenung der Stadt Chemnitz für den Weihnachtsmarkt sahen wir uns gezwungen ab 2011 unser Angebot auf Ponyreiten auf dem Weihnachtsmarkt einzustellen..


2008 - Princi auf dem Weihnachtsmarkt im Ruhestall
beim Anlocken von Besuchern
2010 Unser Stand auf dem Weihnachtsmarkt
Achim Menzel


Auf dem Weihnachtsmarkt hatten wir öfter prominete tierliebe Besucher. Neben verschiedenen Komunalpolitikern der Stadt Chemnitz, die unser geführtes Ponyreiten nutzten, um ihren Kindern bzw. Enkeln ein besonderes Erlebnis zu bereiten, waren auch Bühnengäste der Stadthalle, wo die Proben zur jährlichen Weihnachtsshow des ARD - Fernsehens mit Florian Silbereisen stattfanden und auch die Show-Gäste des Weihnachtsmarktes, wie z.B. Jörg Hindemith und Achim Menzel bei unseren Pony's.





Frank

Beim traditionellen jährlichen Indianderfest auf dem Pferdehof Altenhain des Pferdesportverein Altenhain e.V. war der Ponyhof "P&P MiniRanch" im Juni 2011,2012 und 2013 Gast und stellte mit seinen Reitern und Reiterinnen in toller Kostümierung und dem reiterischen Können mitten und quer auf dem Festplatz eine tolle Bereicherung dar.
Der Häuptling des Festes "Stummer Fels" kommt natürlich von unserem Ponyhof und unterstützt tatkräftig den Seniorhäuptling "Knarrende Eiche".



Kathi als Indi Wilder Ritt
Indianermädchen Kathi mit Jule Reiter vom P&P Ponyhof auf der Festwiese

Auch zu unserem 2. Geburtstag veranstalteten wir ein zünftiges Reiterfest und konnten allen Interessenten demonstrieren, welche Fähigkeiten sich unsere kleinen Ponyreiter bereits angeeignet hatten.

Reiterfest 2.Jahrestag Reiterfest 2.Jahrestag

Die "P&P MiniRanch" wurde langsam zu klein und platzte aus allen Nähten. Zudem mussten wir einschätzen, dass unsere ständigen Reiter und Reiterinnen schnell wuchsen und weitere, größere Pony's gebraucht wurden.
Um unseren Pony's die erforderliche Weidefläche bieten zu können, pachteten wir an der Kutusowstraße in der Nähe vom Ifa-Sportplatz eine Wiese. Fast täglich setzte sich dann ein kleiner Reitertross sehr zur Freude auch der Anwohner quer durch das Yorckgebiet in Bewegung, um die Pony's zum Weiden zu bringen und wieder zu holen.

Im dritten Jahr der "P&P-MiniRanch", Mitte des Jahres 2009 wurden wir von der Stadt Chemnitz vorinformiert, dass wir mit der Kündigung unseres Pachtvertrages ab etwa Mitte 2010 wegen einer von der Stadt geplanten Baumaßnahme - Bau eines Kreisverkehres an der Augustusburger Straße/Yorckstraße/Beimlerstraße - rechnen müssen.

Die Suche nach einem neuen geeigneten Grundstück begann. Nach intensiver Suche zeichnete sich im Frühjahr 2010 der Kauf eines alten Bauerngutes in der Adelsbergstraße ab. Das eröffnete die Möglichkeit unsere Ponyherde zu vergrößern, um für alle unsere Reiter das passende Pony zu haben.

Gerade in dieser Situation bot sich uns die Möglichkeit an, ein größeres Reitpony zu kaufen, die wir ergriffen. Unser Nils,ist ein Fjord - Isi - Mix, war aber nur im Doppelpack mit seiner langjährigen Freundin Jule, einem Shetlandpony zu haben, die sich zur Eröffnung der Autogalerie Fugel als Randfichten-Fan outete.


Lisa auf Nils
Nils mit unserer guten Seele vom Ponyhof - Lisa Die langjährige Freundin von Nils - unsere Jule

Die "P&P MiniRanch" an der Augustusburger- Ecke Yorkstraße platzte nun aus allen Nähten und es platzte auch der so gut wie sichere Grundstückskauf in der Adelsbergstraße. Alle Vorbereitungen für den Umzug waren umsonst gewesen.

Jaegersruh

Die Suche nach einem neuen zu Hause für unsere Ponys begann von vorn. Es bot sich trotz großer Bemühungen keine Lösung an. In und um Chemnitz war einfach nichts Passendes zu finden. Wir waren am Verzweifeln.
Zu unserem Glück fanden wir dann aber über das Internet im Sommer 2010 das Grundstück und Objekt der ehemaligen Gaststätte und Pension "Jägersruh", Chemnitz, Augustusburger Straße 499, Ortseingang Euba.
Im Oktober 2010 fand dann endlich der Umzug nach "Jägersruh" statt und wir und die Pony´s verlagerten unseren Wohnsitz hierher.


Wir begannen vorhandene Pkw-Reihengaragen zu Ponyställen umzufuntionieren. Aus PKW-PS wurden ab November 2010 Pony - PS. Schnell stellten wir fest, dass unsere Pony´s den Umzug nach "Jägersruh nicht nur gut überstanden hatten, sondern sich auch im neuen zu Hause "sauwohl" fühlten.

Neuer Auslauf
Herrlich, der neue Auslauf vor dem Stall Zum Stall umfunktionierte Garagen"

Ganz schnell war ein provisorischer Longierkreis und Reitplatz eingerichtet, um den Ponyreitbetrieb fortzusetzen

Schnee

Kaum eingezogen, überraschte uns der Jahrhundertwinter 2010/2011. Wir wurden von Schneemassen regelrecht überschüttet. Unsere Pony´s lebten sich aber erstaunlich schnell in der "Jägersruh" ein, und fühlten sich trotz des vielen Schnees absolut wohl. Um unsere Ponys zu versogen, mußten wir uns Tag für Tag durch den Schnee schaufeln. An einigen Tagen schafften wir es aber nicht, uns so frei zu schippen,um mit den Pony`s am Nachmittag in die Stadt zum Ponyreiten auf dem Weihnachtsmarkt fahren zu können.


Das Objekt Jägersruh, in landschaftlich sehr schöner Lage mit ausgedehnten Reitwegen rund um den Adelsberg bis hin ins Sternmühlental machte es uns möglich unsere Angebote zu erweitern. Das Reiten lernen konnte außer der Ausbildung im Longierzirkel und Reitplatz auf Geländeausritte in den Wald rund um den Adelsberg erweitert werden. Zwischenzeitlich geniest ein Großteil unserer Reiter und Reiterinnen das Ausreiten in das umliegende Gelände und ist enttäuscht, wenn das witterungsbedingt einmal nicht möglich ist.

Sehr zur Freude unserer Besucher haben unsere Ponys Zuwachs bekommen, unsere beiden Minischweine Klaus & Klaus und ab Ostern die beiden frechen Ziegeböckchen Ernie & Bert.

.
Ernie und Bernie Klaus und Klaus
Ernie und Bernie unsere verfressenen Ziegenböckchen Klaus und Klaus die frechen Minischweine

Minschwein Klaus

Vor Klaus & Klaus sind keine Beutel und Taschen unserer Besucher sicher. Sie zerfetzen alles, was ihnen unter den Rüssel kommt. Es könnte ja etwas ein Leckeres drin sein. Wer sie einmal verwöhnt hat, den verfolgen sie auf Schritt und Tritt. Von unseren Reiterkinder lassen sie sich gern kraulen

Die beiden Ziegenböckchen sind zwischenzeitlich stattliche "Böcke" geworden, wissen teilweise vor langer Weile nicht, welchen Blödsinn sie noch anstellen sollen. Zukünftig sollen sie einen Ziegenwagen ziehen, der schon in Arbeit ist.

. Mercedes neu in der Herde

Durch unseren Umzug nach "Jägersruh" sind nun für Fortgeschrittene auch auf Anfrage Wanderritte in das Sternmühlental möglich. Auf Wunsch kombinierbar mit einem zünftigen Picknick.
Das brachte mit sich, dass wir für geübte und vor allem größere Reiterinnen und Reiter ein weiteres, etwas größeres Reitpony anschaffen mußten. Nach längerer Suche fanden wir die Rappstute Mercedes, unsere Frau Benz. Mercedes ist eine "Mèrens"- Stute, auch als Ariègeois-Pferd bekannt. Die Vorfahren von Mercedes stammen aus den Pyrenäen, der dortigen Bergewelt.



Auch ungeübten Interessierten bzw. Anfängern können wir die Gelegenheit bieten, sich bei uns einmal aufs Pferd zu setzen. Das Alter spielt spielt dabei keine Rolle. Es braucht auch nicht den Ehrgeiz, Reiten lernen zu wollen. Einfach mal Spaß haben und unter sachkundiger Begleitung, natürlich geführt, einen Ausritt in den Wald wagen. Das macht nicht nur den Gästen, sondern auch unseren Pony's Vergnügen.


Osterausflug

Zu Ostern 2012 "eroberten" wir ganz in Familie die schöne Natur rund um den Adelsberg und machten einen Ausflug nach Kleinolbersdorf zum Cafe Roscher. Da in unserer Familie nicht alle mehr gut zu Fuß sind, sattelten wir nicht nur die Pferde, sondern fuhren auch mit der Kutsche. Kutschfahrten dürfen wir aber wegen der strengen Auflagen nur privat machen und können Kutschfahrten leider noch nicht als Angebot des Ponyhof anbieten.





Seit den Winterferien 2011 führen jeweils in den Schulferien im Frühjahr, Sommer und Herbst erlebnisreiche fünftägige Reiterferien mit Übernachtung und Vollpension in unserer Pension durch. Spaß und aktive Erholung rund um unsere Pony´s und mit ihnen, sowie den anderen Hoftieren. Natürlich viel Reiterei, aber auch die gemeinsame Beschäftigung im Stall zur Versorgung der vierbeinigen Lieblinge sind angesagt.

Reiterferien Februar 2011 Schlittenfahrt
Reiterferien im Winter - Februar 2011 Ausflug mit dem Schlitten
Ausflug nach Altenhain
Ausflug nach Altenhain - Stärkung muß sein
Reiterferien Sommer 2011 Putzstunde in der Jägersruh
Endlich geht es los Putzstunde - wie gehört das wohl zusammen ?
Reiterferien Sommer 2011
Ein schöner Rücken ...

Die Nachfrage nach den Reiterferien ist inzwischen so groß geworden, dass wir interessierten Reiterinnen und Reiter schon Absagen erteilen mussten. Also rechtzeitig anmelden.


Reiterfasching 1

Zu den Februarferien ist es nun schon Traditon dass es einen zünftigen Reiterfasching gibt.
Es ist selbstverständlich, dass sich unser Reiter verkleiden und im Kostüm ausreiten. Die Pony´s wollen dabei nicht hinten anstehen.
Wenn die Pony´s versorgt sind, "steppt der Bär" im Partyraum der "Jägersruh".
Natürlich sind an diesem Tag alle unsere Reiterinnen und Reiter herzlich eingeladen, auch wenn sie nicht das Glück hatten garade ihre Ferien bei uns zu verbringen.




Reiterfasching 2 Faschingsausritt
Partyraum Jägersruh im Faschingsrausch Traditioneller Faschingsausritt

Nadine
Nadine, unsere treueste Reiterin mit ihrer Tony

Mit kleineren Kindern, oder solchen ohne Reiterfahrung, gehen wir mit unseren Pony's im Wald spazieren. Die Eltern und Großeltern können natürlich mitgehen. Für das geführte Ponyreiten im umliegenden Gelände ist jedoch eine telefonische Anmeldung erforderlich, denn die Kapazitäten sind nicht unbegrenzt.

Theresa und Finn

Täglich findet in mehren Gruppen die Reitausbildung unserer Reiterinnen und Reiter im Gelände, auf unseren kleinen Reitplatz oder im Longierkreis statt.
Es kristallisieren sich dabei relativ feste Trainings- bzw. Reitgruppen heraus. Viele Freundschaften sind dadurch entstanden. Das Verbringen der Freizeit in einer Gruppe Gleichgesinnter führte dazu, dass wir bei unseren Reiterkindern nicht nur den gewünschten Zuwachs an reiterischen Vermögen, sondern auch an Persönlichkeitsreife und Selbstbewußtsein sehen können.

Je nach Alter, Größe und Ausbildungstand unserer Reiter werden Pony´s mit unterschiedlicher Größe und Temperament benötigt. Deshalb haben wir im Spätsommer 2012 unsere Ponyherde komplettiert und das Reitpony "Finn", einen Norweger, auch Fjordpferd genannt, gekauft

Die stilvollen rustikalen Räume der ehemaligen Gaststätte "Jägersruh" bieten wir als Veranstaltungs- bzw. Partyraum für Ihre privaten Feiern, wie Geburtstage, Hochzeiten, Kindergeburtstage, aber auch für Ihre Firmen- und Vereinsfeiern zur Miete an.
Das Inventar einer komplett ausgestatteten Gaststätte kann genutzt werden und Sie können Ihre Feiern ganz individuell gestalten.
Selbstverständlich können sie für die Kinder, die Gast ihrer Feier sind, mit uns einen Spaziergang auf dem Pony in den nahen Wald durchführen.
Ihre Getränke können Sie sich von einem Lieferservice, die Speisen von einem Partyservice, wie z.B. von der Gaststätte "Gartenidyll" aus Erdmannsdorf liefern lassen.
Sie können aber auch alles selbst machen, sogar kochen, wenn Sie die Gastroküche dazu mieten.

Der Partyraum " Jägersruh" wird teilweise an verschiedenen Wochenenden bzw. Feiertagen, wie Schulanfang und Sylveste bis auf ein Jahr im Voraus gebucht, so dass eine rechtzeitige Voranmeldung erforderlich geworden ist.

Partyraum mit Tanfläche und Laube Tresen,Stammtisch,Tanzfläche
Partyraum mit Tanzfläche und Laube Tresen, Stammtisch und Tanzfläche
Zimmerfoto der Pension

Unsere Pension. In den vorhandenen Doppelzimmern, können Sie anlässlich Ihrer Feiern die auswärtigen Gäste unterbringen. Wir haben auch die Möglichkeit zusätzliche Aufbettungen vorzunehmen.
Frühstück gibt es natürlich auf Wunsch auch.
Wir richten uns dabei ganz nach den Wünschen unserer Gäste.
Unsere Pension lädt auch zu Übernachtungen unabhängig von Feiern im Partyraum ein.
Zum Beispiel können "Ferien" auf dem Ponyhof mit Ihren Kindern oder Enkel sicherlich ein Highlight sein.
Unser örtliche Lage lädt auch zum Wandern und zu Ausflügen rund um die Augustusburg und ins nahe Erzgebirge ein.


Im April 2012 begingen wir das 5-jährige Jubiläum der "P&P MinRanch" und veranstalteten auf dem Ponyhof eine große Party. Dazu begrüßten wir trotz kühler Witterung, bei unseren Vorbereitungen hatten wir es noch mit April-Schneesturm zu tun, einige Hundert Gäste. Sie konnten sich in unserem neuem Gelände, einschließlich Partyraum davon überzeugen, dass sich die MiniRanch zum Ponyhof gemausert hat. Unsere Parkplatz platzte aus allen Nähten.Die nachfolgen Bilder zeigen einige Höhepunkte.

Radiomann Konnie Oeser und unser Flyer Blick in das Publikum
Radiomann Konny Oeser informiert sich - unser Flyer Eröffnung um 11.00 Uhr - gemütlicher Beginn
Parken auf Jägersruh Chor
Kurze Zeit später - Parkplatzprobleme Chor der Makarenko-GS

Für Groß und Klein gab es viele interessante und unterhaltsame Angebote. Dazu begrüßten wir die Ritter von Eubenburg vom "Mittelalterverein Divinus Edictum". Auf unserem Reitplatz haben sie nach ihrem Umzug vom Adelsbergturm nach Euba altertümliches Flair verbreitet und bei Schauvorführungen Interessantes dargeboten.
Der bekannte Radiomann und DJ Konnie Oeser wurde vom über die Stadtgrenzen von Chemnitz hinaus bekannten Chor und der Tanzgruppe der Makarenko-GS unter Leitung ihrer verdienstvollen Musiklehrerin Frau Sandig unterstützt. Mit Stolz können wir darauf verweisen, dass ein großer Teil des Chores zu unseren Reiterkindern gehören. Auf dem Longierkreis konnten sich mutige Interessierte auf den Rücken unserer Pony's ausprobieren. Kleinere Kinder wurden auf unseren Shetlandponys durch das Gelände geführt. Unser Schmied Patrick hatte seine mobile Schmiede aufgebaut und bot unseren Gästen einen kleinen Einblick zu seinem Berufsstand. Unser Trapper Klaus sorgte mit dem Bogen schießen dafür, dass es den Kids unter den Gästen nicht langweilig wurde.

Bogenschießen bei Trapper Klaus  Schmied Patrick
Trapper Klaus forderte zum Bogen schießen auf Für einen Ponyhof unverzichtbar - der Schmied
Unser Angebot: Longieren Ritter von Eubenburg
Gäste: Chor der Makarenko GS - Longieren als Angebot Zu Gast die Ritter von Eubenburg und ihre Freunde

Für das leibliche Wohl wurde im Partyraum gesorgt. Es gab hausbackene Kuchen, Pommes, Wiener, usw. Auf den kalten Getränken sind wir sitzen geblieben, dafür sind wir mit Kaffee kochen und Punsch und Glühwein erhitzen kaum nach gekommen. Mit Roster und Kesselgulasch konnte man im Gelände seinen Heißhunger bei Gulaschkoch Frankie und Grillmeister Uwe stillen. Im Partyraum gab es für die Kids auch die Möglichkeit zum Basteln und das beliebte Kinderschminken.

Schminken für Kinder und Osterbasteleien Grillen
Kinderschminken und Basteln ist cool Kesselgulaschkoch Frankie und Grillmeister Uwe
Hunger Fahrraddoktor
Gulaschsuppen- und Roster-Ecke Mobile Werkstatt - Fahrraddoktor

Gleich nach dem Parkplatz des Ponyhof gab es einen Stand mit "Keramik handgemacht",getöpferte Unikate von Kathrin Stoltze und einen Stand mit Angeboten vom Lande, wie Hühner-, Wachtel- und Straußeneier, sowie Bienenhonig und hausgeschlachtene Wurst. Mischa von der "Little Ranch" hatte gleich ein paar Hennen mitgebracht und ließ vor Ort "produzieren". Neben diesen beiden Ständen hatte sich der Chemnitzer Fahrraddoktor mit seiner mobilen Werkstatt platziert, um rund ums Rad wertvolle Tipps zugeben und Reparaturen am Rad zu demonstrieren.

Händlerstände: Frisches vom Lande, Keramik handgemacht
Die Litle Ranch und Keramik handgemacht


In unserem sechsten Jahr entschlossen wir uns deshalb, die "P&P MiniRanch" in Ponyhof P&P "Jägersruh" umzutaufen.

Aus     wurde

Im Sommer 2012 haben wir unseren ehemaligen mobilen Ponystall in der "Jägersruh" fest aufgebaut und vergrößert, um unseren kleinen Pony´s ein eigenes komfortables Quartier zu schaffen. Außerdem mussten wir auf unseren großen Ponyställen, den ehemaligen Reihengaragen ein neues Dach errichten. In diesem Zusammenhang richteten wir für diese Ställe einen Futtergang ein, um so die Versorgung der Pony´s besser und witterungsunabhängiger zu gestalten.

Es ist noch viel zu tun.
So steht z.B. unter anderem das Auslegen von Padockplatten für den Auslauf der kleien Pony´s an, der kleine Ponystall soll nochmal umgebaut werden und Beleuchtung erhalten.
Der Bau eines Anbinde- und Putzplatz, der Ausbau des kleinen Reitplatzes und des Longierzirkels stehen auf den Plan.
Der Unterstellplatz für Kutstsche und Sulkie muß vergrößert werden und der Ziegenauslauf soll einen neuen Zaun kriegen usw.
Wünschen Sie uns, dem Team des Ponyhofes P&P "Jägersruh" viel Kraft und Gesundheit, damit wir das neue Objekt Schritt für Schritt so ausbauen und gestalten können, damit wir zur Freude und Erholung unserer kleinen und großen Reitergäste unsere Angebote in Zukunft noch erweitern können.




Danke, dass Sie unsere kleine Geschichte zum Ponyhof "P&P Jägersruh" bis zu Ende gelesen haben.

(Copyright für alle Fotos und Videosequenzen by Ponyhof "Jägersruh")

Reitstunden für Kinder Kompetente Kinderbetreuung Veranstaltungsservice mit Pferdekutsche und Pony Reitstunden
Partnerseite: www.kgv-steinberg.de
Zum Seitenanfang